logo-dav-116x55px

Bergwetter - Montblanc & Berner Alpen

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne und Wolken
Do, 22.11.
Sonne pur
Fr, 23.11.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Sa, 24.11.
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
So, 25.11.
Sonne und Wolken
Mo, 26.11.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Di, 27.11.
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe
Interlaken
10° | 573 m
0.1 mm | -999%
0 cm | 573 m
Montreux
6° | 667 m
0.6 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
8° | 212 m
8 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-4° | 2656 m
2.1 mm | -999%
2 cm | 2656 m
Montblanc
-17° | 4810 m
2.3 mm | -999%
5 cm | 4810 m
Gastlosen
1° | 1996 m
1.2 mm | -999%
1 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-9° | 3580 m
0.5 mm | -999%
1 cm | 3580 m
Annecy
6° | 450 m
4.6 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-4° | 3000 m
0.9 mm | -999%
1 cm | 3000 m
Interlaken
11° | 573 m
0 mm | -999%
0 cm | 573 m
Montreux
9° | 667 m
0 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
14° | 212 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-4° | 2656 m
0 mm | -999%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-19° | 4810 m
0 mm | -999%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
1° | 1996 m
0 mm | -999%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-11° | 3580 m
0 mm | -999%
0 cm | 3580 m
Annecy
11° | 450 m
0.1 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-7° | 3000 m
0 mm | -999%
0 cm | 3000 m
Interlaken
12° | 573 m
4.8 mm | -999%
0 cm | 573 m
Montreux
10° | 667 m
9 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
10° | 212 m
34.3 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-2° | 2656 m
14.5 mm | -999%
13 cm | 2656 m
Montblanc
-16° | 4810 m
16.3 mm | -999%
33 cm | 4810 m
Gastlosen
2° | 1996 m
6.8 mm | -999%
5 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-9° | 3580 m
8.6 mm | -999%
12 cm | 3580 m
Annecy
9° | 450 m
21.9 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-4° | 3000 m
9.4 mm | -999%
10 cm | 3000 m
Interlaken
7° | 573 m
1.6 mm | -999%
0 cm | 573 m
Montreux
7° | 667 m
2 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
10° | 212 m
0 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-6° | 2656 m
0 mm | -999%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-18° | 4810 m
0.1 mm | -999%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
-2° | 1996 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-10° | 3580 m
1.2 mm | -999%
2 cm | 3580 m
Annecy
9° | 450 m
0 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-7° | 3000 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 3000 m
Interlaken
9° | 573 m
0 mm | -999%
0 cm | 573 m
Montreux
8° | 667 m
0.6 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
10° | 212 m
0.4 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-5° | 2656 m
0 mm | -999%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-18° | 4810 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
0° | 1996 m
0 mm | -999%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-11° | 3580 m
0 mm | -999%
0 cm | 3580 m
Annecy
8° | 450 m
0.1 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-7° | 3000 m
0.1 mm | -999%
0 cm | 3000 m
Interlaken
5° | 573 m
6.1 mm | -999%
1 cm | 573 m
Montreux
4° | 667 m
1.7 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
5° | 212 m
1.4 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-8° | 2656 m
3 mm | -999%
4 cm | 2656 m
Montblanc
-21° | 4810 m
1.6 mm | -999%
3 cm | 4810 m
Gastlosen
-5° | 1996 m
1.8 mm | -999%
2 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-14° | 3580 m
1.9 mm | -999%
4 cm | 3580 m
Annecy
5° | 450 m
0.5 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-10° | 3000 m
1.5 mm | -999%
2 cm | 3000 m
Interlaken
2° | 573 m
0.9 mm | -999%
1 cm | 573 m
Montreux
1° | 667 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 667 m
Grenoble
4° | 212 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-8° | 2656 m
0.9 mm | -999%
1 cm | 2656 m
Montblanc
-22° | 4810 m
0.3 mm | -999%
1 cm | 4810 m
Gastlosen
-8° | 1996 m
0.4 mm | -999%
1 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-13° | 3580 m
0.2 mm | -999%
1 cm | 3580 m
Annecy
2° | 450 m
0.2 mm | -999%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-9° | 3000 m
0.4 mm | -999%
1 cm | 3000 m

Montblanc & Berner Alpen

Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen, Jungfrauregion, Berner Oberland

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Mittwoch, 21.11.2018

Ein bewölkter Nachmittag mit leichtem Schneefall, Schneefallgrenze um 1400m. Nachmittas sind auch in den Westlichen Berner Alpen ein paar Schneeflocken möglich, die Mengen bleiben meist unergiebig. Ansonsten klingt der schwache Niederschlag bereits wieder ab. Der Nachmittag verläuft trocken und die Bewölkung lockert langsam auf. Auch der Südwind lässt deutlich nach. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -10 und -8 Grad, in 4500 m zwischen -17 und -15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Donnerstag, 22.11.2018

Während der Nacht ziehen einige mittelhohe Wolkenfelder durch und vereinzelt wird es ein wenig regnen bzw. oberhalb von etwa 1200 bis 1400 m auch schneien. Die Mengen sind dabei unergiebig. Tagsüber bleiben zunächst Restwolken zurück, die Berge stecken zum Teil in Wolken. Bald lockern diese auf und bis spätestens zur Mittagszeit dominiert ungetrübter Sonnenschein. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -12 und -9 Grad, in 4500 m zwischen -19 und -15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Freitag, 23.11.2018

Nach einer föhnig aufgelockerten Nacht beginnt der Freitag noch trocken und mit zahlreichen Wolkenlücken, aber im exponierten Gelände stark windig. Gegen Mittag dürften die Berge oft schon verbreitet im Nebel stecken und es beginnt zu schneien bei einer Schneefallgrenze von ca. 1500m. Besonders in der Nacht auf Samstag wird der Schneefall etwas kräftiger, bis Samstagfrüh sind in der Region ca. 15 bis 20 cm Neuschnee zu erwarten, der vom Wind ziemlich verfrachtet werden kann. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -11 und -8 Grad, in 4500 m zwischen -18 und -13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 40 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 24.11.2018

In der Nacht zum Samstag breiten sich intensive Niederschläge auf die Alpensüdseite bis einschließlich dem Hauptkamm aus. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 1500 m. Auch tagsüber schneit und regnet es intensiv weiter. Im Norden abseits des Hauptkammes bleibt es trocken, aber stark bewölkt mit Wolken oft über den Gipfeln. Am Sonntag wieder freundlicher mit mehr Sonne im Norden und abklingenden Niederschlägen im Süden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 25.11.2018

Am Sonntag wahrscheinlich noch trocken und wechselnd bewölkt. Ab dem Beginn der nächsten Woche voraussichtlich Tiefdruckeinfluss, dadurch unbeständig und kälter mit zeitweiligem Schneefall. Durch die vorwiegend nordwestliche Höhenströmung dürfte die Alpensüdseite in der nächsten Woche wetterbegünstigt sein.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): Ab Montag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 25.11.2018

Am Sonntag wahrscheinlich noch trocken und wechselnd bewölkt. Ab dem Beginn der nächsten Woche voraussichtlich Tiefdruckeinfluss, dadurch unbeständig und kälter mit zeitweiligem Schneefall. Durch die vorwiegend nordwestliche Höhenströmung dürfte die Alpensüdseite in der nächsten Woche wetterbegünstigt sein.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): Ab Montag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 25.11.2018

Am Sonntag wahrscheinlich noch trocken und wechselnd bewölkt. Ab dem Beginn der nächsten Woche voraussichtlich Tiefdruckeinfluss, dadurch unbeständig und kälter mit zeitweiligem Schneefall. Durch die vorwiegend nordwestliche Höhenströmung dürfte die Alpensüdseite in der nächsten Woche wetterbegünstigt sein.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): Ab Montag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.11.2018 um 10:11 Uhr