logo-dav-116x55px

Bergwetter - Kärnten

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Schneeregen, überwiegend bewölkt
Fr, 27.04.
Viele Wolken, etwas Sonne
Sa, 28.04.
Überwiegend sonnig
So, 29.04.
Sonne und Wolken
Mo, 30.04.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Di, 01.05.
Sonne und Wolken
Mi, 02.05.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen
Nockberge
7° | 2000 m
6.8 mm | 95%
3.8 cm | 2000 m
Mallnitz
10° | 1191 m
4.5 mm | 95%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
6.9 mm | 95%
8.6 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
7° | 2000 m
12.9 mm | 95%
3.1 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-2° | 3360 m
5.5 mm | 95%
8.3 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
6° | 2000 m
5 mm | 95%
2.1 cm | 2000 m
Wörthersee
16° | 439 m
9.1 mm | 95%
0 cm | 439 m
Nockberge
7° | 2000 m
0 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
10° | 1191 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
5° | 2780 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
8° | 2000 m
0 mm | 20%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
1° | 3360 m
0.2 mm | 25%
0.1 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
7° | 2000 m
0.2 mm | 25%
0.1 cm | 2000 m
Wörthersee
16° | 439 m
0 mm | 25%
0 cm | 439 m
Nockberge
10° | 2000 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
16° | 1191 m
0.4 mm | 30%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
1.3 mm | 30%
2.1 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
11° | 2000 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-1° | 3360 m
0.3 mm | 30%
0.2 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
9° | 2000 m
0.7 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
23° | 439 m
0 mm | 35%
0 cm | 439 m
Nockberge
9° | 2000 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
16° | 1191 m
0.5 mm | 40%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
1.2 mm | 65%
1.9 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
10° | 2000 m
0 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
0° | 3360 m
0.7 mm | 40%
0.7 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
9° | 2000 m
0.9 mm | 45%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
23° | 439 m
0 mm | 45%
0 cm | 439 m
Nockberge
6° | 2000 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
13° | 1191 m
0.9 mm | 40%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
0° | 2780 m
1.4 mm | 70%
3.1 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
8° | 2000 m
0.2 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-2° | 3360 m
0.8 mm | 40%
1.4 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
5° | 2000 m
1.4 mm | 65%
0.1 cm | 2000 m
Wörthersee
19° | 439 m
0 mm | 40%
0 cm | 439 m
Nockberge
6° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
10° | 1191 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
0° | 2780 m
0.4 mm | 50%
0.3 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
6° | 2000 m
0 mm | 40%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-3° | 3360 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
6° | 2000 m
0.3 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
17° | 439 m
0.1 mm | 40%
0 cm | 439 m
Nockberge
8° | 2000 m
0.9 mm | 55%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
14° | 1191 m
0.7 mm | 45%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
1.2 mm | 55%
1.6 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
9° | 2000 m
0.7 mm | 45%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
0° | 3360 m
0.7 mm | 45%
1.5 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
8° | 2000 m
1.1 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
18° | 439 m
1.1 mm | 50%
0 cm | 439 m

Kärnten

Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Ankogelgruppe, Gurktaler Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Kärnten am Donnerstag, 26.04.2018

Am Donnerstag greift von Nordwesten her eine Kaltfront auf Kärnten über. Rasch nehmen die Wolken zu, höhere Gipfel geraten in Nebel und schon am Vormittag sind vom Tauernhauptkamm bis hin zur Pack erste Schauer möglich. Im Tagesverlauf breiten sich kräftige Regenschauer auf alle Gebirgsgruppen aus, die Schneefallgrenze sinkt gegen Abend von Nordwesten her unter 2000 m Höhe. Vereinzelt können auch Gewitter eingelagert sein. Mäßiger Wind aus Südwest- bis Nord. Tagsüber kühlt es ab. Temperaturen in 3000m 0 bis -3 Grad, in 2000 m Höhe 6 bis 1 Grad, in 1000m 14 bis 8 Grad.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Bergwetter Kärnten am Freitag, 27.04.2018

Am Freitag meist schon trocken, die Wolken lockern aber im Westen nur sehr zögernd auf und höhere Gipfel bleiben länger in Nebel gehüllt. Vom Dobratsch ostwärts bald gute Sichtverhältnisse und schon früher sonnige Phasen. Am späteren Nachmittag auch im Westen zunehmend Auflockerungen. Es weht mäßiger, teils auch lebhafter Südwestwind. In 2000m Temperaturanstieg von 1 Grad in der Früh bis 5 Grad am Nachmittag steigend.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 28.04.2018

Am Wochenende verstärkt sich die Südwestlage über dem Alpenraum, die Luftmassen werden labiler - vor allem am Sonntag. Im Ostalpenraum überwiegend sonnig, nicht ganz stabil im Süden oder Alpennordrand. In den Westalpen von Westen her häufiger Schauer, im Norden wetterbegünstigt. Ab Montag noch sehr unsichere Wetterentwicklung, möglicherweise bleibt die Südwestlage im Ostalpenraum erhalten-in den Westalpen evtl. mit Tiefdruckeinfluss kühlere Temperaturen und einiges Niederschlag. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel bis SO, danach tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr