Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Mittelgebirge

Deutsche Mittelgebirge: Aussichten für Sonntag, 21.07.2024

Der Sonntag beginnt verbreitet sonnig, nur entlang der westlichen Mittelgebirge zeigen sich schon ab den Morgenstunden reichlich Wolken. Bis Mittag ist vor allem im Schwarzwald, punktuell auch im Rheinland mit Regenschauern zu rechnen, lokal können diese auch recht kräftig und gewittrig durchsetzt ausfallen. Im weiteren Tagesverlauf kommt diese Störung nur relativ langsam ostwärts voran, sie erreicht mit ihren Schauern bis zum Abend in etwa die Mitte Deutschlands sowie auch die nördlichen Mittelgebirge, in der Osthälfte bleibt es wahrscheinlich sogar bis zum Abend weitgehend trocken, sonnig und warm. Ganz im Westen ziehen die gewittrigen Schauer bis zum Abend eher schon wieder ab oder werden zumindest wieder seltener, es bleibt aber stark bewölkt.
Temperatur: in 800 m von 18 (Erbeskopf) bis 27 Grad (Altenberg) in 1200 m von 16 (Blauen) bis 23 Grad (Fichtelberg -Sachsen)
Nullgradgrenze: von 4000 bis 4200 m
Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 20 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West.
Gewitterrisiko: im Südwesten erheblich, sonst mäßig bis gering

Deutsche Mittelgebirge: Aussichten für Montag, 22.07.2024

Am Montagvormittag erreicht die Front dann die östlichen Mittelgebirge mit Schauern und Richtung Erzgebirge auch Gewittern, während es im Westen eher wieder sonnig aufreißt. Am Nachmittag sind nur in Südbayern und Bayrischerwald ein paar Schauer dabei, sonst scheint bei aufgelockerter Bewölkung wieder oft die Sonne, aus Nordwesten ziehen ein paar Wolkenfelder auf, aber auch in den Nördlichen Mittelgebirgen keine dramatische Wetterverschlechterung.
Temperatur: In 800 m von 16 bis 21 Grad, in 1200 m bis um 16 Grad. Wind in freien Lagen 0 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor Nordwest.

Deutsche Mittelgebirge: Aussichten für Dienstag, 23.07.2024

Am Dienstag wolkig bis stark bewölkt. Vom Schwarzwald über die Fränkische bis zum Erzgebirge recht freundlich und hier wahrscheinlich auch ganztags trocken. Entlang des Alpenvorlandes noch etwas Regen. Am Nachmittag in sämtlichen nördlichen Mittelgebirgen mit der nächsten Front Wetterverschlechterung, es wird windiger und beginnt ordentlich zu regnen, auch einzelne Gewitter sind zu erwarten. In der Nacht zieht diese Kaltfront mit Schauern nach Südosten. Temperatur: In 800 m von 17 bis 22 Grad, in 1200 m bis um 16 Grad. Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 30 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West, in Böen bis 50 km/h.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Mittwoch, 24.07.2024

Am Mittwoch regnet es in der Früh im Nördlichen Alpenvorland / Südbayern / Bayrischerwald sowie um das Erzgebirge noch verbreitet. Sonst sind neben nur kleineren Schauern viele Wolken zu erwarten. Es ist eher kühl und vor allem vom Erzgebirge nordwärts auch windig. Im Tagesverlauf lockern aber die Wolken von Nordwesten her wieder auf und die Schauer werden von dieser Ecke her am Nachmittag seltener.

Temperatur: in 800 m von 16 (Erbeskopf) bis 22 Grad (Altenberg), in 1200 m von 14 bis 18 Grad, Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 30 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Mittwoch, 24.07.2024

Am Mittwoch regnet es in der Früh im Nördlichen Alpenvorland / Südbayern / Bayrischerwald sowie um das Erzgebirge noch verbreitet. Sonst sind neben nur kleineren Schauern viele Wolken zu erwarten. Es ist eher kühl und vor allem vom Erzgebirge nordwärts auch windig. Im Tagesverlauf lockern aber die Wolken von Nordwesten her wieder auf und die Schauer werden von dieser Ecke her am Nachmittag seltener.

Temperatur: in 800 m von 16 (Erbeskopf) bis 22 Grad (Altenberg), in 1200 m von 14 bis 18 Grad, Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 30 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Mittwoch, 24.07.2024

Am Mittwoch regnet es in der Früh im Nördlichen Alpenvorland / Südbayern / Bayrischerwald sowie um das Erzgebirge noch verbreitet. Sonst sind neben nur kleineren Schauern viele Wolken zu erwarten. Es ist eher kühl und vor allem vom Erzgebirge nordwärts auch windig. Im Tagesverlauf lockern aber die Wolken von Nordwesten her wieder auf und die Schauer werden von dieser Ecke her am Nachmittag seltener.

Temperatur: in 800 m von 16 (Erbeskopf) bis 22 Grad (Altenberg), in 1200 m von 14 bis 18 Grad, Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 30 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Mittwoch, 24.07.2024

Am Mittwoch regnet es in der Früh im Nördlichen Alpenvorland / Südbayern / Bayrischerwald sowie um das Erzgebirge noch verbreitet. Sonst sind neben nur kleineren Schauern viele Wolken zu erwarten. Es ist eher kühl und vor allem vom Erzgebirge nordwärts auch windig. Im Tagesverlauf lockern aber die Wolken von Nordwesten her wieder auf und die Schauer werden von dieser Ecke her am Nachmittag seltener.

Temperatur: in 800 m von 16 (Erbeskopf) bis 22 Grad (Altenberg), in 1200 m von 14 bis 18 Grad, Wind in freien Lagen: In 800 m von 0 bis 30 km/h, in 1200 m von 10 bis 30 km/h im Mittel aus dem Sektor West.

letzte Aktualisierung durch den Wetterdienst der GeoSphere Austria, Regionalstelle Innsbruck: 21.07.2024 um 11:07 Uhr