logo-dav-116x55px

Veranstaltungen

13.05.2021 - 16.05.2021

Mitmach-Zählaktion "Stunde der Gartenvögel"

deutschlandweit

Mehr erfahren
Früher war alles besser? Ob uns heute tatsächlich weniger Gartenvögel mit ihrem Gesang erfreuen, wollen NABU und LBV herausfinden. Und bitten daher vom 13. bis 16. Mai wieder um Unterstützung: Nehmt euch eine Stunde Zeit zum Beobachten, Zählen und Melden des Vogelbestands in eurer Umgebung.
17.05.2021, 21:15

TV-Tipp: Bergwelten – Im Wipptal: Grenzgebirge am Brenner

Servus TV Deutschland

Mehr erfahren
Das Wipptal zwischen Österreich und Italien ist geprägt durch die Grenzziehung 1919 – und heute eine gewaltige Arena für Bergsportler und -sportlerinnen, abseits vom touristischen Trubel. Servus TV begleitet am 17. Mai eine Nordtirolerin und einen Südtiroler auf Tour zwischen ihren Heimatländern. Die Berge im Wipptal hoch über dem Brennerpass, beherrscht von mächtigen Dreitausendern aus Granit, Gneis und Dolomit, sind geprägt durch die Grenzziehung von 1919. Die österreichisch-italienische Staatsgrenze verläuft mitten hindurch über Grate, Gipfel und sogar durch eine Schutzhütte. Doch heute ist diese Grenze weniger Trennung als vielmehr Schnittpunkt der deutschsprachigen und italienischen Kultur und verbindet die Menschen, wie die Nordtiroler Fotografin Victoria Hörtnagl und der Südtiroler Bergführer Pauli Trenkwalder beweisen.    Gemeinsam machen sie sich auf zu einer Grenztour in den Zillertaler Alpen, wandern zwischen ihren beiden Heimatländern Österreich und Italien und folgen den Spuren der Grenzziehung am Stampflkees Gletscher hoch über dem Pfitschtal. 
20.05.2021, 20:00

Livestream "Sagenhafte Alpen"

online

Mehr erfahren
Flammende Sonnenaufgänge, ehrfurchtgebietende Felswelten und brutale Wettergewalt – die Alpen sind die größte verbliebene Wildnis mitten in Europa. Der Fotograf Bernd Römmelt hat über zehn Jahre die Magie ihrer Natur und kaum bekannte Traditionen eingefangen - ein bildgewaltiges Portrait des Naturjuwels im Wandel der Jahreszeiten.
06.05.2021 - 27.05.2021

KLIMA° vor acht

online

Mehr erfahren
Bislang sucht man sie vergebens: eine regelmäßige Klimaberichterstattung zur besten Sendezeit im deutschen Fernsehen. Die Initiative „KLIMA° vor acht“ will genau das ändern und Fernsehsender davon überzeugen, wissenschaftlich fundierte Klimaberichterstattung täglich und zur besten Sendezeit auszustrahlen. – Aktuell und leicht verständlich.   Auf diese Weise sollen möglichst viele Menschen über die immer weiter fortschreitende Klimakrise informiert und über Lösungsansätze aufgeklärt werden. 
05.05.2021 - 23.05.2021

Der wilde Wald

online

Mehr erfahren
„Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz eines massiven Widerstands ist diese Vision zu einem bahnbrechenden Vorzeigeprojekt geworden: Weil der Mensch nicht mehr in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein sich selbst überlassener, urwüchsiger Wald heran, der ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium vielfältigster Tiere und Pflanzen ist.   Menschen aus aller Welt reisen in den Osten Bayerns, wo vor mehr als einem halben Jahrhundert der erste Nationalpark Deutschlands entstand. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren. 
31.05.2021, 21:15

TV-Tipp: Bergwelten – Die Berchtesgadener Alpen: Hoch, wild und schön

Servus TV Deutschland

Mehr erfahren
Am 31. Mai zeigt Servus TV die Vielfalt des Berchtesgadener Lands. An der Grenze zwischen Bayern und Salzburg geht es zum Extremklettern mit Alexander Huber, auf eine "Adler-Wanderung" und auf eine E-Bike-Tour. Die Berchtesgadener Berge mit dem Königssee sind eine atemberaubende und vielfältige Bergregion an der Grenze zwischen Bayern und Salzburg. Diese Dokumentation zeigt die Schönheit der Berglandschaft, einige ihrer Bewohner sowie deren Traditionen und begleitet Kletterstar Alexander Huber und seinen Vater auf ihrer Klettertour an der legendären Watzmann Ostwand. 
31.05.2021 - 02.06.2021

35. Deutscher Naturschutztag

DAV Beitrag im offenen Forum - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
Unter dem Motto „STADT-LAND-FLUSS – Welche Natur wollen wir?“ findet vom 31.-02.06.2021 der 35. Deutsche Naturschutztag als digitale und hybride Veranstaltung statt. Der 35. DNT findet mit digitalen Fachforen und Side-Events sowie einem Live-Event in und aus dem RMCC Wiesbaden statt.   Unter dem Motto: „STADT-LAND-FLUSS – welche Natur wollen wir?“ sucht der deutschlandweit größte Naturschutzkongress nach Antworten auf drängende Fragen, die sich durch den schnellen Wandel unserer Städte und der ländlichen Räume sowie des Klimas für den Naturschutz ergeben. Auch der DAV beteiligt sich mit einem Beitrag in einem offenen Forum.   
02.06.2021 - 30.06.2021

Ausstellung: gerade | wild. Alpenflüsse

Sparkasse Altötting-Mühldorf, Marktler Straße 15 b, 84489 Burghausen

Mehr erfahren
Sie prägen das Bild der Alpen wie die Berge: Der Tagliamento in Italien, die Isel in Osttirol oder die Obere Isar sind wilde Schönheiten und haben ihren urwüchsigen Charakter bewahrt. Allerdings gibt es solche Alpenflüsse nur noch selten im Alpenraum und die übrig gebliebenen sind heute vielfach bedroht. Wie sollen wir mit den Alpenflüssen künftig umgehen? Dieser Frage geht die Wanderausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“ des DAV nach.   Die Ausstellung wird durch die DAV Sektion Burghausen von 02. - 30.06.2021 im Kundenraum der Sparkasse Altötting-Mühldorf präsentiert. Zutritt während der regulären Öffnungszeiten.   Hier gibt's weitere Infos zur Wanderausstellung.   Sie möchten die Ausstellung ausleihen? Anfragen jederzeit gerne an natur[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de   
31.05.2021 - 02.06.2021

35. Deutscher Naturschutztag

DAV Beitrag im offenen Forum - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
Unter dem Motto „STADT-LAND-FLUSS – Welche Natur wollen wir?“ findet vom 31.-02.06.2021 der 35. Deutsche Naturschutztag als digitale und hybride Veranstaltung statt. Der 35. DNT findet mit digitalen Fachforen und Side-Events sowie einem Live-Event in und aus dem RMCC Wiesbaden statt.   Unter dem Motto: „STADT-LAND-FLUSS – welche Natur wollen wir?“ sucht der deutschlandweit größte Naturschutzkongress nach Antworten auf drängende Fragen, die sich durch den schnellen Wandel unserer Städte und der ländlichen Räume sowie des Klimas für den Naturschutz ergeben. Auch der DAV beteiligt sich mit einem Beitrag in einem offenen Forum.   
10.06.2021

Heimat Natur

Kinofilm von Jan Haft

Mehr erfahren
Eine Liebeserklärung an unsere heimischen Lebensräume - so lässt sich der neue Film von Naturfilmer Jan Haft wohl am besten zusammenfassen. Für den 10. Juni ist nun der Kinostart geplant für die bildgewaltige Reise durch unsere Natur, von den Alpengipfeln über Moor- und Heidegebiete bis an die Küsten von Nord- und Ostsee.
10.06.2021 - 11.06.2021

Woche der Umwelt 2021

Live-Schaltung nach Berlin vor das Schloss Bellvue

Mehr erfahren
Unter dem Motto „So geht Zukunft!“ finden am 10. und 11. Juni 2021 spannende Diskussionen und ein attraktives Fachprogramm zu wichtigen Zukunftsfragen statt.
11.06.2021 - 13.06.2021

VAUDE Bike & E-Bike-Camp 2021 powered by SCOTT

Oberndorf in Tirol/ Kitzbüheler Alpen

Mehr erfahren
Beim diesjährigen VAUDE Bike & E-Bike-Camp lernst du unter dem Motto „Mehr Sicherheit beim Biken“ im Fahrtechniktraining die Grundlagen des Bikens oder verfeinerst deine Fahrtechnik weiter für viel Spaß und Sicherheit unterwegs auf Tour. Betreut wirst du von geschulten und zertifizierten VAUDE Bike Guides, Bikeprofis und Sponsoringpartnern mit langjähriger Erfahrung.
14.06.2021 - 27.06.2021

DAV-Wochen bei Globetrotter

Attraktive Rabatte für DAV-Mitglieder

Mehr erfahren
Attraktive Rabatte für DAV-Mitglieder Egal ob Bergsteigen, Wandern, Klettern, Mountainbiken oder Skitourengehen – Globetrotter bietet für jede Bergsportdisziplin die richtige Ausrüstung. Seit mehr als zehn Jahren besteht die Partnerschaft zwischen DAV, JDAV und Globetrotter, um für Mitglieder die perfekten Voraussetzungen für‘s „draußen unterwegs“ sein zu schaffen.   Doch nicht nur die Liebe zur Natur und die Leidenschaft für den Outdoorsport verbindet DAV, JDAV und Globetrotter. Alle Partner übernehmen ebenso Verantwortung für Umwelt, Gesellschaft und naturverträglichen Bergsport. Durch die erfolgreiche Partnerschaft wird seit 2019 eine Initiative des DAV unterstützt: Der Klimafonds – welcher diverse Klimaschutzprojekte des DAV finanziert. So konnten bereits auf mehreren DAV-Berghütten umweltfreundliche Beheizungs- und Energieversorgungssysteme installiert werden. Der Klimafonds wird durch den DAV-Globetrotter Club unterstützt. 1,5% aller Umsätze kommen der Initiative zugute.  
17.06.2021 - 20.06.2021

DIVAS Bike Camp powered by VAUDE

Brixen im Thale

Mehr erfahren
Die legendären Women Camps pushen das Fahrtechnik Level und Selbstvertrauen der Teilnehmerinnen schon seit 1999! Nutze die Erfahrung von Bikeacademy Leiter Kurt Exenberger und seinem bestens ausgebildeten Team.
25.06.2021 - 27.06.2021

VAUDE Klettersteig Camp 2021 powered by EDELRID

St. Johann in Tirol

Mehr erfahren
Du möchtest deinen ersten Klettersteig meistern? Klettersteige und Alpines Wandern kombinieren? Auf klassischen Steigen in den Kitzbüheler Alpen und dem Kaisergebirge unterwegs sein? Mehr über Klettertechnik im Klettersteig lernen? Oder einen knackigen Kaiser Gipfel sicher meistern? - Dann bist du beim VAUDE Klettersteig Camp powered by EDELRID genau richtig.
06.05.2021 - 18.09.2021

Alpen-Film-Festival

Neues Format geht an den Start

Mehr erfahren
Anfang Mai 2021 geht ein neues Bergfilmfest an den Start: Alpinismus, Kreativität und Filmkunst bringt das neue Alpen-Film-Festival zusammen. Die Beiträge erzählen auf unterhaltsame Weise von den Alpen, den Bergen der Welt und von dem, was man dort tun und lassen kann.
13.01.2021 - 13.01.2022

Eine letzte Chance für die Isar

BR Fernsehen

Mehr erfahren
Die Obere Isar gilt als der letzte große Wildfluss Deutschlands. Im Werdenfelser Land fließt sie auf 20 Kilometern in einem von vielen Büschen und Bäumen gesäumten Flussbett zwischen Krün und dem Sylvensteinstaussee. Doch so schön das Grün aussieht – es ist das Ende der wilden Isar. Die 45-minütige Naturdoku „Wasser für die Isar“ zeigt, wie komplex und fragil das Leben am Fluss ist. Und welche letzte Chance es noch gibt, den einmaligen Wildfluss zu retten.

Notfälle und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler und Bergsportlerinnen wählen unterwegs diese Nummer. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notruf-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega aus dem Inland: 1414 Aus dem Ausland: 0041-333-333 333 Sanitätsnotruf Erste Hilfe (bei medizinischen Notfällen): 144 Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 15 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

VICTORINOX Forester Wood Taschenmesser "DAV-Edition"

Stilvoll und funktional

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden