logo-dav-116x55px

DAVSkimo - neu auf FB und IG

Mehr erfahren
Seit Kurzem gibt es neben den Kommunikationskanälen des SkimoTeamGermany einen weiteren Kanal, der sich mit dem Thema Skimo beschäftigt: DAVSkimo. Unter diesem Namen gibt es zur Zeit wöchentlich neue Tipps und Informationen rund um das Skibergsteigen.

Toni Palzer: Stationen einer sensationellen Skimo-Karriere

ein persönlicher Streifzug durch 13 Jahre Skimo-Karriere

Mehr erfahren
Am 1. April hat Toni Palzer die Tourenski gegen das Rennrad getauscht und geht jetzt als Radprofi für das UCI WorldTour-Team BORA-hansgrohe an den Start. In den zurückliegenden 13 Jahren hat die "Ramsauer Rakete" dutzende nationale und internationale Titel gewonnen und prägte die Skimo-Szene. Zum Abschied hat Toni einige Fotos von seinen wichtigsten Stationen mitgebracht und kommentiert sie höchstpersönlich.

Individual Weltcup Verbier: Anton Palzer Elfter, David Sambale Vierter (U23)

Mehr erfahren
Beim ISMF Weltcup in der Disziplin Individual am 31. Januar in Verbier (SUI) schaffte es Anton Palzer vom DAV Berchtesgaden nach einem Schuhbruch noch auf Platz 11. David Sambale (DAV Immenstadt) kam bei den U23 Herren trotz Sturz noch auf einen sehr guten vierten Rang. In Verbier wurde der zweite Weltcup der Saison ausgetragen. Am Freitag fanden die Vertical-Wettkämpfe statt, am Sonntag war Individual an der Reihe. Das deutsche Team reiste mit neun Athletinnen und Athleten in die Westschweiz. Dank strenger Corona-Regeln ist es möglich, internationale Skimo-Wettkämpfe auszutragen. Der erste Weltcup-Termin fand im Dezember im italienischen Ponte di Legno als Vertical-Rennen statt. Zum Nachbericht des Vertical-Weltcups vom Freitag, 29. Januar, geht es hier. 

Skimo: Weltcup-Auftakt in Ponte di Legno

Antonia Niedermaier feiert ersten Weltcupsieg

Mehr erfahren
Mit einem Sprint und einem Vertical fand die erste Station des ISMF Skimountaineering Weltcups am 19. Dezember 2020 im italienischen Ponte di Legno statt. Unter strengen Auflagen im Bezug auf die Covid-19-Pandemie sowie unter Ausschluss der Öffentlichkeit konnte eine sichere Veranstaltung für die Mannschaften gewährleistet werden. Am Ende freute sich eine DAV-Dame besonders: Antonia Niedermaier (DAV Bad Aibling) holte im Vertical ihren ersten Weltcup-Sieg!

Anton Palzer startet ab April 2021 eine Karriere als Radprofi

Mehr erfahren
Ein ungewöhnlicher Quereinstieg und eine große Leistung: Anton "Toni" Palzer (DAV Berchtesgaden) wechselt nach dieser SKIMO-Saison das sportliche Lager und wird Profi-Radsportler. Der 27-jährige Vizeweltmeister im Skibergsteigen und international erfolgreiche Bergläufer startet ab April 2021 für das Team BORA–hansgrohe in der UCI World Tour. Der DAV verliert damit seinen erfolgreichsten SKIMO-Athleten, freut sich aber, dass ihm dieser Umstieg gelungen ist: Wechsel der Sportarten kommen im Profi-Bereich nur sehr selten vor.

Notfälle und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler und Bergsportlerinnen wählen unterwegs diese Nummer. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notruf-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega aus dem Inland: 1414 Aus dem Ausland: 0041-333-333 333 Sanitätsnotruf Erste Hilfe (bei medizinischen Notfällen): 144 Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 15 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

Produkt des Monats für Mitglieder

Brotzeit umweltfreundlich mit den BEEGUT Bienenwachstüchern "DAV-Edition"

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden