logo-dav-116x55px

DAV-Familienmitgliedschaft

Ein Beitrag für alle

Mehr erfahren
Der DAV ist ein Familienverein. Mit dem Familienbeitrag und dem Beitrag für Alleinerziehende sind Eltern und Kinder günstig als DAV-Mitglieder mit dabei! Der Familienbeitrag gilt für verheiratete, genauso wie für unverheiratete Eltern. Für alleinerziehende Mütter oder Väter gilt ein eigener, nochmals reduzierter Familienmitgliedsbeitrag.   Die Familienmitgliedschaft gilt für Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Jedes Mitglied der Familie wird bei der Sektion mit einer eigenen Mitgliedsnummer geführt - und erhält damit einen eigenen Ausweis.    Die Beitragshöhe legt jede Sektion fest. 

DAV-Familiengruppen

Familien in den Sektionen

Mehr erfahren
Mit der Familie in die Berge? Gemeinsam mit anderen Familien in einer DAV-Familiengruppe macht es auch den Kindern richtig Spaß: Hier könnt ihr was erleben!   Familiengruppen bieten die Möglichkeit, zusammen mit anderen Familien aktiv die Freizeit zu gestalten.  vermitteln Wissen und Sicherheit für das Unterwegssein in Natur und Gebirge.  eröffnen den Familien einen einzigartigen Natur- und Erlebnisraum.  ermöglichen Kindern, ihre Unternehmungslust, ihren Spieltrieb und ihren Bewegungsdrang voll auszuleben.  sind ein soziales Erlebnis- und Lernfeld für Erwachsene und Kinder.    

VICTORINOX Forester Wood Taschenmesser "DAV-Edition"

Stilvoll und funktional

Mehr erfahren

Notfälle und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler und Bergsportlerinnen wählen unterwegs diese Nummer. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notruf-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega aus dem Inland: 1414 Aus dem Ausland: 0041-333-333 333 Sanitätsnotruf Erste Hilfe (bei medizinischen Notfällen): 144 Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 15 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

Weitere Inhalte laden