logo-dav-116x55px

Wettkampfarchiv

1. Deutscher Bouldercup 2012 ISPO München mit Livestream

Wettkampf News

Mehr erfahren
In wenigen Tagen startet die Deutsche Bouldercupserie mit dem traditionellen Auftakt auf der ISPO in München. Dieses Jahr kann man den Wettkampf sogar per Livestream verfolgen. Mehr dazu erfährt man hier.  

Deutsche Meisterschaft Olympic Combined

die Besten zu Gast in Augsburg

Mehr erfahren
Bereits am kommenden Wochenende findet die Deutsche Meisterschaft Olympic Combined in Augsburg statt. Am 21. und 22. September zeigt sich, wer die besten deutschen Allround-Kletterinnen und -Kletterer sind.

Livestream: Deutsche Meisterschaft Olympic Combined

Mehr erfahren
Lead, Speed und Bouldern in einem Mega-Event! Am 21. und 22. September ist es wieder soweit: Die besten Kletterinnen und Kletterer treffen sich in Augsburg zur Deutschen Meisterschaft im Olympic Combined. Hier haben wir alle Livestreams für Sie zusammengestellt.

Deutsche Meisterschaft Olympic Combined

am 21. und 22. September in Augsburg

Mehr erfahren
Lead, Speed und Bouldern in einem Mega-Event! Am 21. und 22. September ist es wieder soweit: Die besten Kletterinnen und Kletterer treffen sich in Augsburg zur Deutschen Meisterschaft im Olympic Combined.
21.09.2019 - 22.09.2019

Deutsche Meisterschaft Olympic Combined

DAV-Kletterzentrum Augsburg

Mehr erfahren
Lead, Speed und Bouldern in einem Mega-Event! Am 21. und 22. September ist es wieder soweit: Die besten Kletterinnen und Kletterer treffen sich in Augsburg zur 2. Deutschen Meisterschaft im Olympic Combined.

Livestream: Kletter-WM

vom 11. bis 21. August 2019

Mehr erfahren
Es ist die spannendste Kletter-WM aller Zeiten: Vom 11. bis 21. August 2019 werden im japanischen Hachioji nicht nur die Siegerinnen und Sieger im Lead, Speed, Bouldern und Olympic Combined gesucht, sondern auch die ersten Tickets zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio vergeben.

Kletter-WM in Japan

Sieben Startplätze für Olympia zu vergeben

Mehr erfahren
Es ist die spannendste Kletter-WM aller Zeiten: Vom 11. bis 21. August 2019 werden im japanischen Hachioji nicht nur die Siegerinnen und Sieger im Lead, Speed, Bouldern und Olympic Combined gesucht, sondern auch die ersten Tickets zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio vergeben.

Livestream: Deutsche Meisterschaft Bouldern 2019

Mehr erfahren
Das größte nationale Boulderevent des Jahres steht wieder bevor: Die Deutsche Meisterschaft Bouldern findet am 29. und 30. Juni in der neuen Boulderhalle "Boulderwelt" in Dortmund statt.Wer nicht dabei sein kann, für den gibt es einen Livestream!
06.07.2019 - 07.07.2019

Süddeutsche Meisterschaft Lead und Speed

Landesleistungszentrum Augsburg

Mehr erfahren
Die Athletinnen und Athleten stecken bereits voll im Wettkampffieber, nun startet auch das Landesleistungszentrum Augsburg in die Wettkampfsaison 2019. Zum Start lädt das Team aus Augsburg zur Süddeutschen Meisterschaft Lead und Speed ein!
29.06.2019 - 30.06.2019

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2019

Boulderwelt, Dortmund

Mehr erfahren
Das größte nationale Boulderevent des Jahres steht wieder bevor: Die Deutsche Meisterschaft Bouldern findet am 29. und 30. Juni in der neuen Boulderhalle "Boulderwelt" in Dortmund statt. Zwei Tage lang kämpfen die besten Boulderinnen und Boulderer Deutschlands um den begehrten Meisterschafts-Titel. Bereits eine Woche vor Meldeschluss haben sich bereits 48 Damen und Herren angemeldet, unter ihnen die Elite des deutschen Bouldersports – und ein paar heiße Nachwuchstalente. 
14.07.2019

Triple Cup - offener Neu-Ulmer Klettercup

sparkassendome DAV Kletterwelt in Neu-Ulm

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Neu-Ulm lädt unter dem Motto "Dabeisein ist alles" zu einem offenen Klettercup für Jedermann und -frau. Gestartet wird in 3er-Teams, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen Laufkarten und müssen selbst sichern. Eine vorgegebene Anzahl an Routen/Aufgaben muss unter allen Teammitgliedern aufgeteilt werden. Es wird Boulder, Kletterrouten und Speedrouten geben. Anmelden kann man sich im sparkassendome oder per Mail an info[Klammeraffe]sparkassendome[Punkt]de. Anmeldeschluss ist der 10.7.2019. 

Deutsche Meisterschaft Speed 2019 – bald geht's los!

Mehr erfahren
In diesem Jahr treffen sich wieder die schnellsten Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft Speed. Bereits in zwei Wochen ist es soweit: Die DM wird am 22. Juni 2019 bei den Ruhr Games in Duisburg ausgetragen. Zeitgleich findet auch der fünfte Deutsche Jugendcup im Speed dort statt.
22.06.2019, 16:45

Deutsche Meisterschaft Speed 2019 - Duisburg

Ruhr Games, Landschaftspark Duisburg-Nord

Mehr erfahren
In diesem Jahr treffen sich wieder die schnellsten Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft Speed. Bereits in zwei Wochen ist es soweit: Die DM wird am 22. Juni 2019 bei den Ruhr Games in Duisburg ausgetragen. Zeitgleich findet auch der fünfte Deutsche Jugendcup im Speed dort statt.   Alle Infos finden Sie unten im angehängten Artikel.  

Deutsche Meisterschaft Speed am 22. Juni in Duisburg

Mehr erfahren
In diesem Jahr treffen sich wieder die schnellsten Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft Speed. Bereits in zwei Wochen ist es soweit: Die DM wird am 22. Juni 2019 bei den Ruhr Games in Duisburg ausgetragen. Zeitgleich findet auch der fünfte Deutsche Jugendcup im Speed dort statt.
15.06.2019, 15:00

Livestream: Hessische Meisterschaft Lead

Kletterzentrum Nordhessen

Mehr erfahren
Am 15. Juni 2019 gehen im Kletterzentrum Nordhessen die Hessischen Leadmeisterschaften über die Bühne. 200 Starter aus ganz Hessen werden erwartet. Die Finals werden live auf Youtube übertragen!

Vail: letzter Boulderweltcup der Saison

Mehr erfahren
Nach knapp dreiwöchiger Pause geht es für die besten Boulderinnen und Boulderer der Welt ins sonnige Colorado: In Vail (USA) findet der 6. und letzte Boulderweltcup 2019 statt. Beim Finale der Serie geht es nicht nur um den Tagessieg, es ist auch die letzte Möglichkeit, das Punktekonto für die Gesamtwertung noch einmal aufzufüllen. Im Olympia-Qualifikationsjahr spielt zudem noch ein weiterer Faktor eine wichtige Rolle: Vail bietet den Olympia-Aspiranten aus aller Welt die letzte Chance, im Bouldern wertvolle Punkte für die Qualifikation zu sammeln. Das wissen auch die Trainer des DAV-Teams und nehmen die derzeit sieben stärksten Athletinnen und Athleten mit in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

China: 3. Boulder- und 2. Speed-Weltcup

Mehr erfahren
Der Weltcup-Zirkus zieht weiter ins Land des Lächelns, genau: in die chinesische Stadt Chongqing. Wer beim 3. Boulder- und 2. Speedweltcup der Saison von den Podiumsplätzen in das Publikum lächeln wird, steht allerdings noch in den Sternen. Weniger ungewiss sind die Athletinnen und Athleten, die in China um die Tops konkurrieren werden: Einmal mehr ist es die Weltauswahl, die im Olympia-Qualifikationsjahr gegeneinander antritt. Auch der DAV-Kader reist mit fünf Herren und drei Damen an.

China: 4. Boulder- und 3. Speed-Weltcup

Mehr erfahren
Der Weltcup-Zirkus verweilt nach dem Wettkampf am vergangenen Wochenende in Chongqing noch eine Station lang in China: Am kommenden Wochenende treffen sich die besten Kletterinnen und Kletterer der Welt wieder – in Wujiang. Auch der DAV-Kader ist zwischen den beiden Events in China geblieben und hat trainiert. Fünf Herren und zwei Damen vom DAV gehen im zweiten Teil der China-Wettkämpfe an die Griffe. Kaum zu glauben: Nach diesem Wochenende werden bereits vier von sechs Boulderwettkämpfe beendet sein. Bei vielen Athletinnen und Athleten mit Olympia-Ambitionen werden nun die Hände unter den Griffen zunehmend schwitzig: Wer zum Qualifikationsevent in Toulouse möchte, muss in allen drei Disziplinen möglichst weit nach vorne klettern.  

Moskau: 2. Boulder- und 1. Speedweltcup

Mehr erfahren
Am kommenden Wochenende machen nicht nur die Boulderinnen und Boulderer Station in Moskau: Auch die "Sprinter des Kletterns" werden an der Speedwand zeigen, was es heißt, Vollgas zu geben. Die Meldeliste verzeichnet insbesondere beim Speed einen Anstieg der Teilnehmenden: Wer bei den Olympischen Spielen 2020 dabei sein will, muss auch im Speed bestehen. Darum findet man nun auch internationale Top-Boulderer unter den Sportlerinnen und Sportlern, die früher die Speedwand nicht einmal im Vorbeigehen angesehen haben.

BWC Meiringen: Auf geht's in die Boulderweltcup-Saison 2019!

Mehr erfahren
Am 5. April fällt im schweizerischen Meiringen der Startschuss für die diesjährige Weltcup-Saison der Athleten und Athletinnen, die es lieber kurz und heftig als lang und ausdauernd mögen. Wer wird gewinnen? Wer das Boulder-Geschehen regelmäßig verfolgt, weiß: Jedes Jahr werden die Karten neu gemischt und alles ist möglich. So mancher Star verschwand über Nacht in der Versenkung, während ein anderer Nobody wie ein Phönix aus der Asche stieg. Beim Bouldern hat das zunehmend mit der grundsätzlichen Veränderung des Kletterstils zu tun: Kraft alleine reicht schon lange nicht mehr für einen vorderen Platz. Die mitunter zirkusreifen Boulderprobleme mit Anlauf und wilden Sprüngen verlangen neben obligatorisch perfekter Physis eine schier grenzenlose Bewegungsphantasie – und manchmal auch einfach etwas Glück, um in den vier Minuten Kletterzeit pro Boulder auf die richtige Lösung zu kommen. Nur sehr wenige schaffen es, sich konstant über Jahre im Spitzenfeld aufzuhalten. Wie drückt es Nationaltrainer Urs Stöcker so treffend aus? "Schau dir einfach 2018 an: Sieben Weltcups und sieben verschiedene Sieger."   Olympia lockt Trotzdem kann man davon ausgehen, dass sich keiner der 304 Sportlerinnen und Sportler, die in Meiringen antreten, auf sein Glück verläßt. Über den Winter wurde in den Nationalteams gewiss gepowert wie nie zuvor, denn Olympia 2020 ist derzeit die größte Verheißung seit es Kletter-Wettkämpfe gibt. Und jeder Weltcup-Punkt zählt für den Qualifizierungswettkampf dieses Jahr in Toulouse (hier geht es zu den Qualifikationsterminen).   Urs Stöcker: "Der Druck lastet angesichts von Olympia sehr hoch auf den Favoriten, das wird sicherlich hochspannend." 

Weitere Inhalte laden