logo-dav-116x55px
24.02.2018, 15:00

Führung: Hüttengeschichten - damals und heute

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen". Überfüllte Matratzenlager, eiskaltes Wasser in den Waschräumen und allzu strenge Hüttenwirte, aber auch letzte Zuflucht im Gewitterregen und wunderbare Sonnenaufgänge über den Gletscherbergen – solche und andere Hüttengeschichten kann wohl jeder Bergsteiger erzählen! Auf einem spannenden Rundgang durch die Ausstellung „Hoch hinaus“ lernen Sie die Geschichte und die Gegenwart von Alpenvereinshütten anhand von Geschichten kennen.   Mit Thomas Lindner Samstag, 24. Februar 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.   
03.03.2018, 10:00

Tag der Archive auf der Praterinsel

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Tag der Archive 2018 Beim bundesweiten Tag der Archive öffnet das Archiv des Deutschen Alpenvereins seine Pforten. Bei Führungen durch das Archivmagazin oder beim persönlichen Gespräch können Sie einen Blick hinter die Kulissen der Archivarbeit im Deutschen Alpenverein werfen. Treffpunkt für die Führungen ist im Lesesaal der Bibliothek im 1. Stock.   Führungen durch das Archivmagazin jeweils um 11, 13, 15 und 17 Uhr   Samstag, 3. März 2018, 10-18 Uhr Eintritt frei 
03.03.2018 - 11.03.2018

Ausstellung: Gentiana Alba - Tradition und Design

Mehr erfahren
In Kooperation mit der Sektion Oberland des DAV Die Leuchte „Gentiana Alba“ wurde für die denkmalgeschützte „Urstube“ der Falkenhütte der DAV Sektion Oberland entwickelt. Den spannenden Gestaltungsprozess dafür präsentieren das Architekturbüro Rainer Schmid zusammen mit den Designern von StudioFaubel und der Porzellan Manufaktur Nymphenburg. Die Ausstellung findet in den Räumlichkeiten und zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums statt. Samstag, 3. März bis Sonntag, 11. März 2018 Eintritt frei 
15.03.2018, 19:30

Expeditionsvortrag: Vom Berg gefesselt. Freiklettern in Kirgistan

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Die Münchener Extremkletterer Benno Wagner und Toni Lamprecht zeigen atemberaubende Momente ihrer Expedition nach Kirgistan und nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise durch traumhafte Landschaften und steile Felswände. Phantastische Bilder, arrangiert mit faszinierenden Filmsequenzen und steiler Musik, lassen den Zuschauer des Vortrags die Expedition hautnah miterleben.   Mit Benno Wagner und Toni Lamprecht Donnerstag, 15. März 2018, 19.30 Uhr Kosten: € 8/€ 6   Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
24.03.2018, 15:00

Führung: "Hoch hinaus!"

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch Ausstellung „Hoch hinaus!“ und die Höllentalangerhütte.   Mit Dr. Inge Weid   Samstag, 24. März 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de 
28.03.2018, 09:30

Erlebnisführung: Hüttenzauber

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Die Erlebnisführung beginnt mit einer Hüttentour in der Sonderausstellung "Hoch hinaus!" Dabei werden Themen wie Hütteneinrichtung, Bauweise, Lawinenschutz und Umweltschutz aufgegriffen und auf Kinderfragen speziell eingegangen.  In der Höllentalangerhütte im Garten des Alpinen Museums wird das gelernte spätestens im Matratzen-  oder Heulager lebendig. Interessant ist aber auch was man früher auf Hütten zu Essen bekam und wie gekocht wurde. Gemütlich wird es dann bei den abschliessenden Geschichten rund um das Hüttenleben.   Mit Carmen Finkenzeller   Mittwoch, 28. März, 9.30 - 12.30 Uhr   Offenes Ferienprogramm Kosten: € 9 mit Ferienpass/ € 7. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich unter museumspaedagogik@alpenverein.de.     
24.04.2018, 18:30

Vortrag: Friedemann Schmoll. Aufbrechen im aufrechten Gang

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Gehen heißt immer auch denken, schauen, fühlen - Gänge durch Natur und Landschaft folgen immer auch Gedankengängen. Die meisten Fußgänger der Geschichte - Vagabunden, Landstreicher, Flüchtlinge - besaßen keinen guten Leumund, waren sie doch nicht freiwillig zu Fuß unterwegs, sondern weil sie mussten. Das 19. Jahrhundert gilt als Epoche des Aufbruchs hin zum modernen Wandern - aus freiem Willen, selbstbestimmt und selbstbewusst. Jetzt wird das Wandern um der Bewegung willen zur Lust. Wälder, Landschaften, Gebirge - ehedem abweisende Orte der Angst - entfalten ästhetische Anziehungskräfte und werden zu Räumen neuer ästhethischer und körperlicher Erfahrung.    Der Vortrag folgt den neuen Gangarten und ihren ideologischen Schrittmachern. Wandern - eine deutsche Lust?   Prof. Dr. Friedemann Schmoll lehrt an der Universität Jena.   Dienstag, 24. April 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       
28.04.2018, 15:00

Führung: Die Entdeckung der Berge

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Dauerausstellung Gemälde, Grafiken, Hüttenmodelle und Gebrauchsgegenstände zeigen, dass Berge seit dem 17. Jhd. zunehmend Faszination auf Städter ausübten. Sie wurden erschlossen für die Wissenschaft oder den Sport und lockten schließlich immer mehr Touristen an. Auch als Schauplatz politischer Auseinandersetzung dienten sie bis 1945.   Mit Thomas Lindner Samstag, 28. April 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)*     Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
08.05.2018, 18:30

Vortrag: Nikolaus Heinzer. Unterwanderungen

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Mit ihrer raumgreifenden Lebensweise überqueren Wölfe immer wieder Grenzen: politisch-administrative, aber auch emotionale, gefühlte, imaginierte Grenzen. Dadurch unterwandern sie Grenzziehungen des Menschen und lösen intensive gesellschaftliche Debatten aus. Wie geht eine moderne Schweiz mit Wildnis um? Welche Rolle spielt der Wolf in den Alpen? Und welche Rolle spielen die Alpen in der Schweiz? Bei ihrer Rückkehr in die Schweizer Alpen treffen die Wölfe auf ein nicht nur ökologisch, sondern auch sozial und ideologisch besonders sensibles Terrain. Der Vortrag nutzt die Wölfe daher als Zugang, um zentrale Fragen und Konflikte der heutigen Schweiz und insbesondere der Schweizer Berggebiete anhand von ethnographischem Material zu beleuchten.   Nikolaus Hainzer M.A. ist Projektmitarbeiter "Wölfe: Wissen und Praxis. Ethnographien zur Wiederkehr der Wölfe in der Schweiz" an der Universität Zürich   Dienstag, 8. Mai 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       
29.05.2018, 18:30

Vortrag: Bernhard Tschofen. Alles Alpen?

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Was verändert sich, wenn die Alpen auf die europäische Agenda gesetzt werden, zusehends ins urbane Leben eindringen und verstärkt virtuelle Welten erreichen? Die Gegenwart des Alpinen war immer vom Wechselspiel konkreter und imaginärer Räume geprägt. In einem relationalen Kulturverständnis liegt darin der Schlüssel zum Verständnis ihrer Spezifik. Doch wie lässt sich angesichts fortschreitender Entgrenzungsprozesse das Alpine erforschen und einer erweiterten Öffentlichkeit vermitteln? Der Vortrag unternimmt den Versuch, diese Fragen vor dem Hintergrund aktueller Theorieangebote und anhand konkreter Beispiele zu diskutieren.    Prof. Dr. Bernhard Tschofen lehrt an der Universität Zürich.   Dienstag, 29. Mai 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       
12.06.2018, 18:30

Vortrag: Babette Kirchner. Wer klettert besser?

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Welche Motivation müssen Menschen aufweisen, welche Fähigkeiten müssen sie entwickeln, damit sie als kompetent(er) im Sportklettern gelten? Obwohl jeder Mensch (irgendwie) klettern kann, gelten Frauen oftmals als fähiger, Männer hingegen als motivierter. Im Rahmen des Vortrages wird dargelegt, wie geschlechtliche Differenzierungen im Sportklettern begründet werden und wann diese verworfen werden.   Dr. Babette Kirchner lehrt an der TU Dortmund.   Dienstag, 12. Juni 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       
26.06.2018, 18:30

Vortrag: Sarah Willner. "Den Ötzi besteigen"

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Themenwege und -wanderungen sind ein wachsendes Angebot innerhalb der populären Geschichtsvermittlung - auch in den Alpen. Im Rahmen von alpinistischen Praktiken und geschichtskulturellen Narrativen werden sie zu "Themed Environments" in denen leibliche Bezüge zur Vergangenheit hergestellt werden. Hierbei übertragen und verstärken sich gängige Topoi des Alpinismus mit dem Reenactment von Ötzis letzter Wanderung und das Bergglück wird zum Medium der historischen Präsenz.   Sarah Willner lehrt an der Universität Tübingen.   Dienstag, 26. Juni 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       
10.07.2018, 18:30

Vortrag: Sandro Ratt. Ordnungsdeformationen

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Forschungskolloquium der LMU München Am 11. Januar 1954 ereignete sich im österreichischen Bergdorf Blons eine verheerende Lawinenkatastrophe. Der Vortrag geht den damaligen Geschehnissen aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive nach und unternimmt den Versuch, diesen ursachen- und folgenreichen Ereigniskomplex in seiner konstitutiven Ordnungsverwobenheit zu rekonstruieren.    Dienstag, 10. Juli 2018, 18.30 Uhr Eintritt frei       

Funktionsshirt nature-seamless

Jetzt im DAV-Shop!

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden