logo-dav-116x55px

DAV-Haus in Obertauern

Das DAV-Haus befindet sich auf 1735 Metern im Zentrum von Obertauern, abseits der Hauptstraße in ruhiger Lage. Mit 100 km präparierten Pisten und zahlreichen urigen Almen hat Obertauern viel zu bieten. Es ist obendrein der höchstgelegene und damit schneesicherste Wintersportort des Salzburger Landes. Das bedeutet: perfekte Wintersportbedingungen von Ende November bis Ende April. Ob Skifahren, Skitouren, Langlauf oder Rodeln - in Obertauern ist Winterspaß für alle garantiert!

 

Sommerbetrieb ab Saison 2019

Obertauern ist einer der bekanntesten Wintersportorte Österreichs. In den vergangenen Jahren hat sich Obertauern für Bergsportfans auch zu einem Geheimtipp in den Sommermonaten entwickelt. Aus diesem Grund nimmt das DAV Haus in Obertauern zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren den Sommerbetrieb wieder auf. Saisonstart ist am 26. Juni 2019. Die Gäste erwarten unter anderem geführte Bergtouren zu verschiedenen Zielen in der näheren Umgebung. Weitwanderer kommen auch auf ihre Kosten, liegt doch Obertauern am Tauernhöhenweg.

Außerdem ist das DAV Haus ein sehr guter Stützpunkt für Mountainbike-Touren in allen Schwierigkeitsgraden. Durch eine Kooperation mit einem örtlichen Sportfachgeschäft können Räder zu attraktiven Konditionen auch geliehen werden.

 

Das DAV-Haus verfügt über einen modern ausgestatteten Schulungsraum, der auch von DAV-Sektionen genutzt werden kann. DAV-Sektionen erhalten deutliche Rabatte auf die regulären Halbpensionspreise.

 

Umfassende Modernisierungsarbeiten im Jahr 2017

Das DAV-Haus wurde im Jahr 2017 umfangreich modernisiert. Ein Schwerpunkt lag dabei auf der energetischen Sanierung. Dabei wurde das Dach erneuert und die Fassade mit Holzschindeln neu gestaltet. Auch die Haustechnik wurde modernisiert und die Fenster ausgetauscht. Auch der Komfort wurde erhöht: Alle Zimmer sind nun mit Dusche und WC ausgestattet.

 

50 Meter bis zum Lift

Starten Sie unkompliziert ins Rund-um-Vergnügen: In der Nähe des DAV-Hauses gibt es einen direkten Zugang zur "Tauernrunde" - die Gamsleiten-Lifte sind nur etwa 50 Meter entfernt.

Das DAV-Haus steht nicht nur Mitgliedern offen, alle Wintersportlerinnen und Wintersportler können Quartier beziehen oder eine Rast einlegen. Daneben wird der Stützpunkt auch als Aus- und Fortbildungsstätte genutzt. Seinen Gästen bietet das DAV-Haus insgesamt 80 Betten in gemütlich eingerichteten 2- und Mehrbettzimmern.

 

Snacks auf der Sonnenterasse

Sie haben die Wahl zwischen Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension. Darüber hinaus können Sie sich à la carte mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Nach einem erfüllten Tag in den Bergen warten auf der hauseigenen Sonnenterasse Getränke und kleine Snacks auf die hungrigen Gäste. Ein großer Seminarraum eignet sich besonders gut für (DAV)-Gruppen und Aus- und Fortbildungen. Im Keller stehen eine Skiwerkstatt und ein beheizter Raum für die Skischuhe zur Verfügung.

 

Die Pächterfamilie

Gerald („Gerry“) und Daniela („Dani“) Zehner bewirtschaften den DAV-Stützpunkt seit der Wintersaison 2004/2005. 

 

Lage und Anfahrt

Obertauern liegt im Salzburger Land. Die Entfernung von München beträgt 220 km, von Salzburg 90 km, von Radstadt 20 km.

 

Buchen Sie jetzt!

Die Preise entnehmen Sie bitte der Preisliste.

 

Die Pächter sind unter Tel. 0043-6456-7307 (fast) rund um die Uhr erreichbar! Gerne stellen sie Ihnen ein individuelles Urlaubspaket zusammen.

Eine Reservierung ist auch per Mail unter info[Klammeraffe]dav-haus-obertauern[Punkt]de oder per Fax unter 0043-6456-20048 möglich.

 

DAV-Haus modernisiert

Stützpunkt in Obertauern öffnet am 25. November

Mehr erfahren
Die Arbeiten am DAV Haus in Obertauern sind abgeschlossen. Pünktlich zum Beginn der Wintersaison hat das DAV-Haus am 25.11.2017 seine Pforten geöffnet - und präsentiert sich zeitgemäßer, komfortabler und mit einer ressourcenschonenden Versorgung.