logo-dav-116x55px

Bergwetter - Südtirol

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Überwiegend sonnig
Mi, 27.03.
Überwiegend sonnig
Do, 28.03.
Sonne pur
Fr, 29.03.
Sonne pur
Sa, 30.03.
Sonne pur
So, 31.03.
Sonne pur
Mo, 01.04.
Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern
Rieserfernergruppe
-8° | 3000 m
0.7 mm | 50%
1 cm | 3000 m
Bruneck
6° | 800 m
0.4 mm | 40%
0.2 cm | 800 m
Sellajoch
-3° | 2214 m
0.6 mm | 30%
1 cm | 2214 m
Sterzing
7° | 948 m
0.3 mm | 35%
0.2 cm | 948 m
Geislergruppe
-7° | 2808 m
0.6 mm | 30%
1 cm | 2808 m
Texelgruppe
-5° | 2500 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 2500 m
Bozen
18° | 239 m
0 mm | 20%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
-5° | 2500 m
0.8 mm | 40%
1 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-10° | 3000 m
0.4 mm | 25%
1 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
-6° | 3000 m
0.2 mm | 35%
0.3 cm | 3000 m
Bruneck
6° | 800 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 800 m
Sellajoch
-4° | 2214 m
0.1 mm | 25%
0.2 cm | 2214 m
Sterzing
9° | 948 m
0.2 mm | 30%
0.1 cm | 948 m
Geislergruppe
-6° | 2808 m
0.1 mm | 25%
0.2 cm | 2808 m
Texelgruppe
-3° | 2500 m
0 mm | 25%
0 cm | 2500 m
Bozen
18° | 239 m
0 mm | 15%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
-5° | 2500 m
0.3 mm | 30%
0.3 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-6° | 3000 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
-6° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Bruneck
11° | 800 m
0 mm | 20%
0 cm | 800 m
Sellajoch
0° | 2214 m
0 mm | 15%
0 cm | 2214 m
Sterzing
13° | 948 m
0 mm | 15%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
-5° | 2808 m
0 mm | 20%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
-2° | 2500 m
0 mm | 10%
0 cm | 2500 m
Bozen
20° | 239 m
0 mm | 5%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
-2° | 2500 m
0 mm | 20%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-6° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
-1° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Bruneck
13° | 800 m
0 mm | 5%
0 cm | 800 m
Sellajoch
2° | 2214 m
0 mm | 5%
0 cm | 2214 m
Sterzing
14° | 948 m
0 mm | 5%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
1° | 2808 m
0 mm | 10%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
1° | 2500 m
0 mm | 5%
0 cm | 2500 m
Bozen
20° | 239 m
0 mm | 5%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
2° | 2500 m
0 mm | 10%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-3° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
0° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Bruneck
17° | 800 m
0 mm | 10%
0 cm | 800 m
Sellajoch
5° | 2214 m
0 mm | 10%
0 cm | 2214 m
Sterzing
17° | 948 m
0 mm | 10%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
1° | 2808 m
0 mm | 10%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
3° | 2500 m
0 mm | 10%
0 cm | 2500 m
Bozen
23° | 239 m
0 mm | 5%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
4° | 2500 m
0 mm | 10%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-1° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
-1° | 3000 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 3000 m
Bruneck
16° | 800 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 800 m
Sellajoch
4° | 2214 m
0 mm | 30%
0 cm | 2214 m
Sterzing
15° | 948 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
0° | 2808 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 2808 m
Texelgruppe
2° | 2500 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 2500 m
Bozen
21° | 239 m
0 mm | 25%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
3° | 2500 m
0.2 mm | 35%
0.1 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-2° | 3000 m
0 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
-5° | 3000 m
0.2 mm | 30%
0.2 cm | 3000 m
Bruneck
14° | 800 m
0.2 mm | 30%
0 cm | 800 m
Sellajoch
1° | 2214 m
0.3 mm | 35%
0.2 cm | 2214 m
Sterzing
13° | 948 m
0.2 mm | 30%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
-3° | 2808 m
0.3 mm | 35%
0.3 cm | 2808 m
Texelgruppe
-1° | 2500 m
0.3 mm | 30%
0.2 cm | 2500 m
Bozen
20° | 239 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
0° | 2500 m
0.5 mm | 45%
0.4 cm | 2500 m
Ortlergruppe
-4° | 3000 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 3000 m

Südtirol

Ortlergruppe, Sarntaler Alpen, Vinschgau, Dolomiten, Sellamassiv, Langkofelgruppe, Drei Zinnen, Texelgruppe, Rieserfernergruppe, Fanesgruppe

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Dienstag, 26.03.2019

Letzte Schneeschauer am Hauptkamm klingen am Dienstag schon bald ab, im Süden abseits des Hauptkammes bzw. der Ortlerregion setzt sich rasch die Sonne durch. Vom Ortler bis zu den südlichen Zillertaler Alpen dominieren zunächst noch die Wolken, auch ein paar Schneeflocken sind noch möglich. Im Tagesverlauf wird es aber auch hier zunehmend sonnig und auch etwas milder. Der Wind lässt zwar langsam nach, ist aber immer noch sehr stark und greift auch in die klassischen Nordföhntäler durch. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -13 und -5 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 55 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Mittwoch, 27.03.2019

Am Mittwoch beginnt bewölkt, im Tagesverlauf wird es aber zunehmend sonnig und auf den Bergen spürbar milder. Auch der Winter lässt weiter nach. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -9 und -4 Grad, in 3500 m zwischen -14 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 35 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.03.2019

Der Donnerstag gestaltet sich meist schon sehr sonnig, Restwolken im Norden der Ostalpen werden weniger. Der Wind lässt deutlich nach, es bleibt aber noch frisch. Freitag und Samstag bringen viel Sonne mit tagsüber entstehenden Quellwolken im Süden sowie in den Westalpen. Bereits am Sonntag folgt unter Umständen die nächste schwache Front mit Wolken und geringen Niederschlägen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr