logo-dav-116x55px

Bergwetter - Schweiz zentral

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Mi, 27.03.
Sonne und Wolken
Do, 28.03.
Sonne pur
Fr, 29.03.
Sonne pur
Sa, 30.03.
Sonne pur
So, 31.03.
Sonne pur
Mo, 01.04.
Sonne pur
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen
Tödi
-8° | 3000 m
0.7 mm | 45%
1 cm | 3000 m
Säntis
-9° | 2502 m
0.7 mm | 80%
1 cm | 2502 m
Luzern
9° | 456 m
0.4 mm | 30%
0.2 cm | 456 m
Glärnisch
-8° | 2882 m
1.1 mm | 65%
2 cm | 2882 m
Wägitaler See
3° | 898 m
0.5 mm | 50%
0.4 cm | 898 m
Rigi
-3° | 1752 m
0.3 mm | 45%
0.3 cm | 1752 m
Engelberg
5° | 1015 m
0.6 mm | 50%
1 cm | 1015 m
Tödi
-5° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Säntis
-6° | 2502 m
0 mm | 25%
0 cm | 2502 m
Luzern
10° | 456 m
0 mm | 20%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-4° | 2882 m
0 mm | 25%
0 cm | 2882 m
Wägitaler See
4° | 898 m
0 mm | 20%
0 cm | 898 m
Rigi
-2° | 1752 m
0 mm | 20%
0 cm | 1752 m
Engelberg
6° | 1015 m
0 mm | 20%
0 cm | 1015 m
Tödi
-4° | 3000 m
0 mm | 15%
0 cm | 3000 m
Säntis
-3° | 2502 m
0 mm | 10%
0 cm | 2502 m
Luzern
13° | 456 m
0 mm | 10%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-4° | 2882 m
0 mm | 10%
0 cm | 2882 m
Wägitaler See
8° | 898 m
0 mm | 10%
0 cm | 898 m
Rigi
2° | 1752 m
0 mm | 10%
0 cm | 1752 m
Engelberg
9° | 1015 m
0 mm | 15%
0 cm | 1015 m
Tödi
-3° | 3000 m
0 mm | 15%
0 cm | 3000 m
Säntis
-2° | 2502 m
0 mm | 25%
0 cm | 2502 m
Luzern
13° | 456 m
0 mm | 10%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-2° | 2882 m
0 mm | 15%
0 cm | 2882 m
Wägitaler See
10° | 898 m
0 mm | 5%
0 cm | 898 m
Rigi
5° | 1752 m
0 mm | 10%
0 cm | 1752 m
Engelberg
11° | 1015 m
0 mm | 15%
0 cm | 1015 m
Tödi
-2° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Säntis
0° | 2502 m
0 mm | 30%
0 cm | 2502 m
Luzern
18° | 456 m
0 mm | 15%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-1° | 2882 m
0 mm | 25%
0 cm | 2882 m
Wägitaler See
11° | 898 m
0 mm | 20%
0 cm | 898 m
Rigi
6° | 1752 m
0 mm | 15%
0 cm | 1752 m
Engelberg
15° | 1015 m
0 mm | 20%
0 cm | 1015 m
Tödi
-3° | 3000 m
0.1 mm | 35%
0.1 cm | 3000 m
Säntis
-1° | 2502 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2502 m
Luzern
13° | 456 m
0.1 mm | 40%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-3° | 2882 m
0 mm | 35%
0 cm | 2882 m
Wägitaler See
12° | 898 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 898 m
Rigi
6° | 1752 m
0.1 mm | 40%
0 cm | 1752 m
Engelberg
10° | 1015 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 1015 m
Tödi
-4° | 3000 m
0.4 mm | 35%
0.4 cm | 3000 m
Säntis
-2° | 2502 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 2502 m
Luzern
14° | 456 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 456 m
Glärnisch
-4° | 2882 m
0.1 mm | 35%
0.1 cm | 2882 m
Wägitaler See
10° | 898 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 898 m
Rigi
4° | 1752 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 1752 m
Engelberg
11° | 1015 m
0.3 mm | 35%
0 cm | 1015 m

Schweiz zentral

Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen, Appenzeller Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen am Dienstag, 26.03.2019

Der Dienstag beginnt noch bewölkt mit letzten Schneeschauern. Auf den Bergen weht starker und eisig kalter Nordwind. Die Schauer klingen von Westen herab und noch am Vormittag beginnt es aufzulockern, vor allem inneralpin. Im Bereich der Appenzeller und östlichen Glarner Alpen kann dies bis Mitte Nachmittag dauern. Es bleibt kalt, der Wind bläst aber langsam nach. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -10 und -7 Grad, in 3000 m zwischen -16 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 45 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen am Mittwoch, 27.03.2019

Bei lebhaftem Wind aus Nord bis Ost beginnt der Tag im Westen sonnig, im Osten bewölkt. Nach und nach breitet sich hochnebelartige Bewölkung westwärts aus, vor allem die Berge entlang des Alpennordhang ist geraten in Nebel. Hohe Gipfel bleiben meist in der Sonne. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -8 und -5 Grad, in 3000 m zwischen -12 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 30 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.03.2019

Der Donnerstag gestaltet sich meist schon sehr sonnig, Restwolken im Norden der Ostalpen werden weniger. Der Wind lässt deutlich nach, es bleibt aber noch frisch. Freitag und Samstag bringen viel Sonne mit tagsüber entstehenden Quellwolken im Süden sowie in den Westalpen. Bereits am Sonntag folgt unter Umständen die nächste schwache Front mit Wolken und geringen Niederschlägen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 29.03.2019

Bis inklusive dem Wochenende dominiert verbreitet sonniges Bergwetter, in den Niederungen ist es teils nebelig. Im Südwesten der Alpen ziehen teils ausgedehnte Wolkenfelder durch. Am Freitag mäßiger Ostwind, danach eher schwachwindig aus Ost bis Süd. (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, ab Sonntag mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.03.2019 um 11:03 Uhr