logo-dav-116x55px

Bergwetter - Alpen südwest

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Mi, 23.01.
Sonne und Wolken
Do, 24.01.
Sonne und Wolken
Fr, 25.01.
Überwiegend sonnig
Sa, 26.01.
Sonne pur
So, 27.01.
Kompakte Wolken
Mo, 28.01.
Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost
Verdon
5° | 600 m
0 mm | 10%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-12° | 3000 m
0.5 mm | 45%
1 cm | 3000 m
Gap
4° | 735 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 735 m
Turin
5° | 258 m
0 mm | 10%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-12° | 3000 m
0.2 mm | 25%
0.4 cm | 3000 m
Vercors
-5° | 1983 m
0.2 mm | 45%
0.2 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-5° | 1883 m
1.6 mm | 95%
2 cm | 1883 m
Monte Argentera
-11° | 3000 m
0.1 mm | 25%
0.2 cm | 3000 m
Apt
7° | 170 m
0 mm | 5%
0 cm | 170 m
Vanoise
-12° | 3000 m
0.7 mm | 40%
1 cm | 3000 m
Briançon
-2° | 1211 m
0.4 mm | 40%
1 cm | 1211 m
Nizza
10° | 18 m
0 mm | 25%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-10° | 3000 m
0.2 mm | 25%
0.4 cm | 3000 m
Finale Ligure
9° | 6 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 6 m
Verdon
2° | 600 m
0.3 mm | 55%
0.2 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-16° | 3000 m
2.6 mm | 80%
5 cm | 3000 m
Gap
1° | 735 m
0.6 mm | 45%
0.4 cm | 735 m
Turin
2° | 258 m
5.4 mm | 75%
4 cm | 258 m
Gran Paradiso
-15° | 3000 m
3.2 mm | 50%
7 cm | 3000 m
Vercors
-9° | 1983 m
5.2 mm | 90%
8 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-9° | 1883 m
1.7 mm | 80%
2 cm | 1883 m
Monte Argentera
-13° | 3000 m
15.8 mm | 95%
32 cm | 3000 m
Apt
6° | 170 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 170 m
Vanoise
-16° | 3000 m
3.2 mm | 80%
7 cm | 3000 m
Briançon
-5° | 1211 m
1.6 mm | 60%
2 cm | 1211 m
Nizza
6° | 18 m
0.4 mm | 80%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-14° | 3000 m
10.5 mm | 85%
21 cm | 3000 m
Finale Ligure
5° | 6 m
15.1 mm | 95%
0 cm | 6 m
Verdon
6° | 600 m
0 mm | 15%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-13° | 3000 m
0.2 mm | 30%
0.3 cm | 3000 m
Gap
1° | 735 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 735 m
Turin
6° | 258 m
0 mm | 20%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-13° | 3000 m
0 mm | 25%
0.1 cm | 3000 m
Vercors
-9° | 1983 m
1.2 mm | 50%
2 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-10° | 1883 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 1883 m
Monte Argentera
-11° | 3000 m
1.6 mm | 45%
3 cm | 3000 m
Apt
6° | 170 m
0 mm | 10%
0 cm | 170 m
Vanoise
-14° | 3000 m
0.4 mm | 30%
1 cm | 3000 m
Briançon
-3° | 1211 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 1211 m
Nizza
11° | 18 m
0 mm | 35%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-11° | 3000 m
0.3 mm | 45%
1 cm | 3000 m
Finale Ligure
8° | 6 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 6 m
Verdon
6° | 600 m
0 mm | 0%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-7° | 3000 m
0.1 mm | 25%
0.2 cm | 3000 m
Gap
0° | 735 m
0 mm | 25%
0 cm | 735 m
Turin
6° | 258 m
0 mm | 5%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-8° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Vercors
-5° | 1983 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-4° | 1883 m
0 mm | 20%
0 cm | 1883 m
Monte Argentera
-7° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Apt
5° | 170 m
0 mm | 5%
0 cm | 170 m
Vanoise
-8° | 3000 m
0.3 mm | 25%
1 cm | 3000 m
Briançon
-4° | 1211 m
0 mm | 20%
0 cm | 1211 m
Nizza
10° | 18 m
0 mm | 0%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-6° | 3000 m
0 mm | 5%
0 cm | 3000 m
Finale Ligure
9° | 6 m
0 mm | 0%
0 cm | 6 m
Verdon
9° | 600 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-6° | 3000 m
5 mm | 75%
9 cm | 3000 m
Gap
6° | 735 m
1.5 mm | 50%
1 cm | 735 m
Turin
7° | 258 m
0 mm | 25%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-6° | 3000 m
1.5 mm | 55%
3 cm | 3000 m
Vercors
-3° | 1983 m
6.7 mm | 75%
7 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-4° | 1883 m
4 mm | 65%
4 cm | 1883 m
Monte Argentera
-4° | 3000 m
0 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Apt
9° | 170 m
0.3 mm | 30%
0 cm | 170 m
Vanoise
-7° | 3000 m
5.9 mm | 70%
11 cm | 3000 m
Briançon
2° | 1211 m
1.3 mm | 55%
1 cm | 1211 m
Nizza
10° | 18 m
0 mm | 25%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-5° | 3000 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 3000 m
Finale Ligure
9° | 6 m
0 mm | 30%
0 cm | 6 m
Verdon
4° | 600 m
0 mm | 30%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-13° | 3000 m
2.4 mm | 65%
5 cm | 3000 m
Gap
1° | 735 m
0.3 mm | 45%
0.2 cm | 735 m
Turin
8° | 258 m
0 mm | 35%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-13° | 3000 m
0.9 mm | 55%
2 cm | 3000 m
Vercors
-7° | 1983 m
2.7 mm | 70%
4 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-7° | 1883 m
1 mm | 55%
1 cm | 1883 m
Monte Argentera
-9° | 3000 m
0.1 mm | 35%
0.2 cm | 3000 m
Apt
6° | 170 m
0 mm | 25%
0 cm | 170 m
Vanoise
-13° | 3000 m
2.9 mm | 70%
6 cm | 3000 m
Briançon
-4° | 1211 m
0.8 mm | 50%
1 cm | 1211 m
Nizza
9° | 18 m
0.1 mm | 45%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-10° | 3000 m
0 mm | 35%
0.1 cm | 3000 m
Finale Ligure
9° | 6 m
0.1 mm | 45%
0 cm | 6 m
Verdon
3° | 600 m
0 mm | 20%
0 cm | 600 m
Dauphiné (Meije)
-18° | 3000 m
0.5 mm | 40%
1 cm | 3000 m
Gap
-2° | 735 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 735 m
Turin
5° | 258 m
0 mm | 25%
0 cm | 258 m
Gran Paradiso
-16° | 3000 m
0.3 mm | 35%
1 cm | 3000 m
Vercors
-10° | 1983 m
0.7 mm | 45%
1 cm | 1983 m
Mt. Ventoux
-8° | 1883 m
0.7 mm | 50%
1 cm | 1883 m
Monte Argentera
-15° | 3000 m
0 mm | 35%
0.1 cm | 3000 m
Apt
4° | 170 m
0 mm | 15%
0 cm | 170 m
Vanoise
-18° | 3000 m
0.8 mm | 40%
2 cm | 3000 m
Briançon
-7° | 1211 m
0.3 mm | 35%
0.4 cm | 1211 m
Nizza
9° | 18 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 18 m
Monte Viso
-14° | 3000 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 3000 m
Finale Ligure
6° | 6 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 6 m

Alpen südwest

Dauphiné, Pelvoux, Gran Paradiso, Piemont süd, Cottische Alpen, Grajische Alpen, Provenzialische Alpen, Seealpen, Vercors, Baronnies, Parque National des Écrins, Parque National du Mercantour, Gorges du Verdon

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Dienstag, 22.01.2019

Weiterhin sehr sonnig, erst am späten Nachmittag zieht im Westen hohe Bewölkung einer Störung auf, die in der Nacht zum Mittwoch auch die ital. Seite erfasst. Im Westen trübt es auch in tieferen Schichten ein. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -11 und -7 Grad, in 3000 m zwischen -15 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 5 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Mittwoch, 23.01.2019

Am Mittwoch ist der Himmel von in der Früh weg bedeckt, rasch verdichten sich auch die Wolken in tiefen Niveaus von Nordwesten sowie von Südosten her. Von den Ligurischen Alpen breiten sich im Tagesverlauf bald Schneefälle gegen Norden zu aus und erfassen die gesamten Oststaulagen. Gleichzeitig erreicht eine Störung die Savoyer Alpen, die am Nachmittag etwas Schneefall bringt. Nachts dann mit Tiefdruckeinfluss verbreitet dicht bewölkt mit mäßig-starkem Schneefall zwischen Cottischen Alpen und Ligurischen Alpen. Die Neuschneemengen bis in der Früh liegen hier bei 10-40 cm, am meisten ist in den ital. Seealpen sowie in den Ligurischen Alpen zu erwarten. In den frz. Bergen sind es meist 2-10 cm mit Ausnahme der Dauphinè - hier sind bis zu 20 cm möglich. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -13 und -11 Grad, in 3000 m zwischen -18 und -15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Donnerstag, 24.01.2019

Am Donnerstag klingt der Schneefall von den Cottischen zu den Ligurischen und Seealpen bald ab-es sind nur mehr wenige Zentimeter Neuschnee möglich. Auch in der Dauphinè sind nur mehr ein paar Schneeflocken dabei, überall sonst ist es bereits trocken. Bis Mittag lockert es auch kräftig auf, die Sonne zeigt sich immer öfter-die Sichten bleiben aber wechselhaft. Am Nachmittag wird es vor allem in den ital. Bergen sehr sonnig, von Nordwesten her ziehen wieder dichtere Wolken auf. Im Tagesverlauf dreht der Wind mehr auf östliche Richtungen und lebt leicht auf. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -13 und -6 Grad, in 3000 m zwischen -18 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 25 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 25.01.2019

Am Freitag und am Samstag dürften die Westalpen begünstigt ausfallen, denn ein Italientief bringt noch Bewölkung in den südlichen Ostalpenraum und von Norden stauen sich tiefe Wolken bis in die Täler mit einer kräftigen Nordostströmung. Am Samstag noch sehr unsicher, aus heutiger Sicht wohl etwas freundlicher als der Freitag. In den Westalpen ziemlich sonnig. Am Sonntag rückt dann im Tagesverlauf von den Westalpen her eine Kaltfront näher, die sich bis Sonntag Abend gegen Osten ausbreitet in der Nacht die Ostalpen erfasst. Es bleibt kalt.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, danach mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 26.01.2019

Am Samstag sehr sonnig in den Ostalpen, erst am Nachmittag Aufzug dichterer Wolkenfelder aus Nordwesten. In den Westalpen rasch dichte Wolken aus Nordwest, tagsüber noch trocken, im Südwesten auch sonnig. In der Nacht zum Sonntag mit einer Störung Niederschlag in den Westalpen, nur im Südwesten trocken. Am Sonntag auch in den Ostalpen von Westen her etwas Schneefall. In weiterer Folge mit der Entwicklung eines Italientiefs in den Ostalpen Wolken und Niederschlag, vor allem im Südosten-die Westalpen sind weniger stark betroffen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis SA,dann mittel-tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 26.01.2019

Am Samstag sehr sonnig in den Ostalpen, erst am Nachmittag Aufzug dichterer Wolkenfelder aus Nordwesten. In den Westalpen rasch dichte Wolken aus Nordwest, tagsüber noch trocken, im Südwesten auch sonnig. In der Nacht zum Sonntag mit einer Störung Niederschlag in den Westalpen, nur im Südwesten trocken. Am Sonntag auch in den Ostalpen von Westen her etwas Schneefall. In weiterer Folge mit der Entwicklung eines Italientiefs in den Ostalpen Wolken und Niederschlag, vor allem im Südosten-die Westalpen sind weniger stark betroffen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis SA,dann mittel-tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 26.01.2019

Am Samstag sehr sonnig in den Ostalpen, erst am Nachmittag Aufzug dichterer Wolkenfelder aus Nordwesten. In den Westalpen rasch dichte Wolken aus Nordwest, tagsüber noch trocken, im Südwesten auch sonnig. In der Nacht zum Sonntag mit einer Störung Niederschlag in den Westalpen, nur im Südwesten trocken. Am Sonntag auch in den Ostalpen von Westen her etwas Schneefall. In weiterer Folge mit der Entwicklung eines Italientiefs in den Ostalpen Wolken und Niederschlag, vor allem im Südosten-die Westalpen sind weniger stark betroffen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis SA,dann mittel-tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.01.2019 um 11:01 Uhr