logo-dav-116x55px

Kinder im Gebirge

Wandern & Bergsteigen mit Kindern

Mehr erfahren
Mit Kindern unterwegs im Gebirge erfordert eine gute Tourenplanung. Tipps und Infos für eine gelungene Familienwanderung helfen weiter.   Kinder brauchen keinen Gipfel. Sie suchen stattdessen spannende Abenteuer und Geheimnisvolles in den Bergen. Begegnungen mit Tieren und Pflanzen sind eindrucksvoll für sie; Wasser lädt immer zum Spielen ein. Besonders spannend wiederum kann für Kinder eine Übernachtung auf einer einfachen Hütte in den Bergen sein.   Wer sich als Erwachsener auf die kindliche Erlebniswelt ein- und sich von der der Fantasie und Entdeckerlust der Kinder mitreißen lässt, wird ähnlich viel Freude wie die Kleinen haben. 

Mit Kindern auf Hütten

Familiengeeignete Hütten

Mehr erfahren
Wohin in die Berge mit der ganzen Familie? Auf eine der 110 familienfreundlichen Hütten des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins! Ein gemütliches und für Familien geeignetes Quartier ist die Voraussetzung für einen gelungenen Bergurlaub in den Alpen.   Der Deutsche, Österreichische und Südtiroler Alpenverein stellen in der Broschüre "Mit Kindern auf Hütten" besonders für Familien geeignete Standorte vor. 

DAV-Familiengruppen

Familien in den Sektionen

Mehr erfahren
Mit der Familie in die Berge? Gemeinsam mit anderen Familien in einer DAV-Familiengruppe macht es auch den Kindern richtig Spaß: Hier könnt ihr was erleben!   Familiengruppen bieten die Möglichkeit, zusammen mit anderen Familien aktiv die Freizeit zu gestalten.  vermitteln Wissen und Sicherheit für das Unterwegssein in Natur und Gebirge.  eröffnen den Familien einen einzigartigen Natur- und Erlebnisraum.  ermöglichen Kindern, ihre Unternehmungslust, ihren Spieltrieb und ihren Bewegungsdrang voll auszuleben.  sind ein soziales Erlebnis- und Lernfeld für Erwachsene und Kinder.    

Broschüren

Mit Kindern auf Hütten

Mit Kindern unterwegs im Gebirge, Qualitätskriterien für familienfreundliche Hütten, 68 Bergferien für Familien...

Alle Broschüren

Broschüren

Bergferien 2019

Besonders kindergeeignete Hütten bieten von Juni bis Oktober Bergferien-Wochen mit Halbpension und Programm für die ganze Familie.

Alle Broschüren

DAV-Familienmitgliedschaft

Ein Beitrag für alle

Mehr erfahren
Der DAV ist ein Familienverein. Mit dem Familienbeitrag und dem Beitrag für Alleinerziehende sind Eltern und Kinder günstig als DAV-Mitglieder mit dabei! Der Famiienbeitrag gilt für verheiratete, genauso wie für unverheiratete Eltern. Für alleinerziehende Mütter oder Väter gilt ein eigener, nochmals reduzierter Familienmitgliedsbeitrag.   Die Familienmitgliedschaft gilt für Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Jedes Mitglied der Familie wird bei der Sektion mit einer eigenen Mitgliedsnummer geführt - und erhält damit einen eigenen Ausweis.    Die Beitragshöhe legt jede Sektion fest. 

Packtipps für das Wandern mit Kindern

Ausrüstung und Ernährung

Mehr erfahren
Mit Kindern in den Bergen unterwegs zu sein, erfordert auch beim Packen ein gewisses Plus an Planung und Überlegung. Über das Packen für sich selbst hinaus sollte speziell berücksichtigt werden:   Reichlich Getränke: Kinder haben einen hohen Flüssigkeitsbedarf, weshalb sie häufig und viel trinken sollten (mindestens 1-2 Liter pro Tag). Gesundes Essen: Was im Tal gesund ist und schmeckt, ist auch für die Bergtour geeignet. – Ideal sind Obst, Müsliriegel, Käse- oder Wurstbrote; Süßigkeiten nur als kleines Extra. Eigener Rucksack: Viele Kinder wollen ihre wichtigsten Utensilien selbst tragen – Kuscheltier, Trinkflasche, kleine Brotzeit, Fundstücke. Der bepackte Rucksack sollte dabei maximal zehn Prozent des Kindergewichts wiegen. Ausrüstung: Auch Kinder sollten gute und funktionell ausgerüstet sein. Dazu gehören Fleece-Bekleidung, Regenschutz, Ersatzwäsche und passende Wanderschuhe. Sonnenschutz: Sehr wichtig für Kinder! Creme mit Lichtschutzfaktor 25 und mehr, Sonnenbrille und Sonnenhut. Rucksackapotheke: zusätzlich zum regulären Erste-Hilfe-Set sollten ausreichend Pflaster sowie Gel für Hautabschürfungen bzw. Mückenstiche dabei sein. Handy für das Melden von Notfällen (Europaweit: Tel. 112).   Unterwegs rechtzeitig An- und Ausziehpausen einlegen: Kinder erhitzen schneller, sie kühlen aber auch rascher ab als Erwachsene.  

Checkliste

Was beim Wandern mit Kindern zu bedenken ist

Mehr erfahren
Planung Können: Gehzeit und Schwierigkeit des Weges müssen dem Alter und Leistungsvermögen der Kinder entsprechen. Bedürfnisse: Kinder brauchen auch bei Bergtouren genügend Pausen bzw. Spiel- und Freizeit, um sich zu erholen. Erlebnisse: Wandern und Bergsteigen mit Kindern heißt sich Zeit nehmen zum Entdecken, Erleben und Beobachten. Selbstbestimmung: Beteiligen Sie die Kinder – entsprechend ihrem Alter – an der Planung und Durchführung der Tour.   Ausrüstung/Gesundheit Ist genügend zum Trinken eingepackt? Sind Ersatz(unter)wäsche, Regenjacken und warme (Fleece-)Pullis für die Kinder im Gepäck? Sonnenschutz (Creme, Hut, Brille) nicht vergessen! Ist die Rucksackapotheke vollständig?   Sicherheit Wie ist der aktuelle Wetterbericht, besteht die Gefahr von Gewittern? Gibt es besondere Gefahrenstellen oder Schwierigkeiten auf der Tour? Ist notwendige Sicherheitsausrüstung (Klettergurt, Seil, Helm etc.) vorhanden? Bin ich für Notfälle gerüstet (Erste Hilfe Set, Handy, Biwaksack)? Gebietskarte (möglichst im Maßstab 1:25.000) und Führer nicht vergessen!  

Bergferien für Familien: Programm 2019

Urlaub in der Natur für Familien

Mehr erfahren
Stressfreier Urlaub mit der ganzen Familie in den Bergen? Das Bergferien-Angebot auf Hütten des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins machen es möglich.

Bücher, Wanderführer & Co für Familien

Erleben mit Kindern

Mehr erfahren
Vor allem Spaß soll es machen, das In-den-Bergen-Unterwegssein. Und da Kinder durchaus kritische Wanderbegleiter mit ganz eigenen Interessen und Maßstäben sind, heißt es für die Eltern besonders kindgeeignete Wanderungstrecken und Aktivitäten zu finden.

Kinder brauchen Abenteuer

Kampagne der ÖAV-Jugend

Mehr erfahren
Mit einer augenzwinkernden Kampagne plädiert die österreichische Alpenvereinsjugend für mehr Entwicklungsspielraum und Mut zum Risiko für Kinder. Die größte österreichische Jugendorganisation will damit Überbehütung und Entfremdung von der Natur thematisieren und eine Diskussion in Gang setzen.

Familie & Sport

Infos des DOSB

Mehr erfahren
Der Deutsche Olympische Sportbund stellt viele Informationen, Tipps und Wissenswertes für Familien zur Verfügung.   Familien und Sportvereine stellen eine ideale Kombination dar. Denn viele Vereine familiär geprägt. Sie bieten für Groß und Klein die Möglichkeit, sich fit zu halten, gesund zu bleiben und vor allem Spaß zu haben. Nicht zuletzt fürhen sportliche Aktivitäten die Familienmitglieder näher zusammen.   Der Deutsche Olympische Sportbund als Dachorganisation des deutschen Sports bietet auf seiner Website vielfältige Informationen für Familien zur Freizeitgestaltung mit Bewegung, Spiel und Sport. Darunter auch eine Reihe von Tipps rund um den Berg - vom (Schneeschuh-)Wandern und Skilanglauf bis Rodeln und Klettern.   

Weitere Inhalte laden